• UEF-Home
  • Neues von der Dampfnostalgie Karlsruhe

Neues von der Dampfnostalgie Karlsruhe

Bewerbung um den Publikumspreis der Stadtwerke Karlsruhe

Wir von Dampfnostalgie Karlsruhe haben uns bei der Vereinsaktion der Stadtwerke Karlsruhe angemeldet, bei der tolle Preise zu gewinnen sind.
Die Vereine, die die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Publikumspreis.
Darum sind wir nun alle gefragt:
Bitte stimmen Sie über den folgenden Link für uns, sodass wir eine Chance auf einen der Preise haben!
Gerne dürfen Sie natürlich auch den Link weitergeben, bis zum 11.03. zählt jede Stimme!
Ab heute, 19.02., 10:00 Uhr kann (täglich!!!) unter diesem Link  abgestimmt werden:
https://vereine.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/dampfnostalgie-karlsruhe-eine-sektion-der-ulmer-eisenbahnfreunde-e-v/

Wir freuen uns über jede Stimme!

Nach 52 Jahren zurück im Murgtal: Lok 75 1118

Nach 52 Jahren ist sie mal wieder zu Besuch im Murgtal: die Lok 75 1118 der Lokalbahn der UEF e.V. bespannte am 03.06.2018 die historischen Dampfzüge von Dampfnostalgie Karlsruhe, einer Sektion der UEF e.V.

Es folgt ein Bildbericht von Wolfgang und Christian Reber:

 

18.06.03 1 Kuppenheim

Hauptbahn! Zweigleisig und Alu-Drahtverhau - 75 1118 läuft im kleinen Städtchen Kuppenheim ein. Alle reden davon und überall ist zu lesen: Nach 52 Jahren ist die 75er in das Murgtal zurückgekehrt. Diese Rückkehr hat nicht einmal solange gedauert, wie der eigentliche Bahnbau. Württembergisch-Badische Querelen, das Auflehnen gegen eine von vornherein deffizitäre Bahnlinie, der 1. Weltkrieg u.a. führten dazu, dass das Murgtal einen Weltrekord der Bauzeit "erstürmte": Von der Konzessionierung bis zur ersten durchgehenden Fahrt vergingen 61 Jahre und 3 Monate. Das ist tatsächlich Weltrekord.

Weiterlesen

Suche