Offener Schmalspurgüterwagen Ow 873

Der schmalspurige offene Güterwagen Ow 873 (ex. OEG 873 "Bahnmeisterei", Hersteller Horney & Rödler 1899) wurde von der Oberrheinischen Eisenbahn-Gesellschaft (OEG) übernommen. Bei unserer Schmalspurbahn kann man an seinem Beispiel demonstrieren, wie früher aufgebockte normalspurige Güterwagen mit schmalspurigen gekuppelt worden sind. An der Talseite besitzt der Wagen Zug- und Stoßvorrichtungen sowohl für Normal- als auch für Schmalspur. Die schmalspurigen Triebwagen der Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft hatten zuletzt ebenfalls diese Form der kombinierten Kupplung. Damit sparte man sich einen Übergangswagen dieser Art. (siehe auch Rollbock-Betrieb)

Foto: 16.5.1999 Daniel Saarbourg

Suche

Information und Anmeldung

Für Reservierungen, Buchung, Sonderfahrten:

Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. • Sektion Alb-Bähnle • Heinrich Biro • Drosselweg 13 • 73340 Amstetten • Tel. 07331/7979 oder per Email unter alb-baehnle@uef-dampf.de

Sektionsvorsitzender: Heinrich Biro
Postadresse: UEF "Sektion Alb-Bähnle" • Industriestraße 41 • 73340 Amstetten