Dampfbahn-Wanderweg 3

Dampfzug fahren und wandern

Wegführung: Bahnhof Oppingen - Windkraftanlage - Amstetten-Dorf (ab hier mit E1) - Amstetten-Bahnhof
Streckenlänge : ca. 7 km
Wegzeichen : E3, ab Amstetten-Dorf E1
Einkehrmöglichkeiten: Bahnhof Oppingen, Amstetten-Dorf, Amstetten-Bahnhof

Beschreibung:

Vom Bahnhof Oppingen ca. 200 m nach rechts. An der Straßenkreuzung in Richtung Amstetten auf dem Ortsverbindungsweg nach rechts, ca. 1,5 km durch den Wald und am Wald entlang. Auf dem zweiten geteerten Weg von rechts nach rechts abbiegen (Zeichen E3 auf der Straße). Der Teerweg überquert die Museumsbahn und führt weiter in Richtung Reutti. Nach ca. 1,5 km im spitzen Winkel nach links abbiegen und wieder die Museumsbahn überqueren. Ca. 50 m nach den Schienen nach links, weitere 50 m danach nach rechts und dann wieder nach links am Waldrand entlang bis zum Ortsverbindungsweg nach Amstetten. Auf diesem dann nach rechts, wo nach ca. 500 m der höchste Punkt der Gemarkung Amstetten erreicht wird, von dem aus bei gutem Wetter eine herrliche Rundsicht auf Amstetten-Dorf und die umliegenden Albdörfer besteht. Hier wurde 1998 eine Windkraftanlage mit 4 Windrädern aufgestellt. Anschließend weiter auf dem Weg bis nach Amstetten-Dorf, wo ca. 200 m nach Ortsanfang der Wanderweg E1 von links einmündet.

Der Wanderweg E3 läuft nun gemeinsam mit dem Wanderweg 1 nach Amstetten-Bahnhof und ist ab hier nur noch mit dem Wegzeichen E1 ausgeschildert.

Der Weg führt durch Amstetten-Dorf hindurch und weiter entlang der Landstraße in Richtung Amstetten-Bahnhof, vorbei an den Sportanlagen. Ca. 150 m nach dem Sportplatz zweigt nach links ein Teerweg ab, der den eiligen Wanderer direkt zum Ausgangspunkt der Museumsbahn am Bahnhof Amstetten bringt. Empfehlenswert ist jedoch, kurz vor dieser Abzweigung den links vom Teerweg liegenden Grasweg zu nehmen, der an der Hangkante entlang führt und einen sehenswerten Blick auf Amstetten-Bahnhof und vor allem auf die umfangreichen Bahnanlagen bietet. Am Ende des Hangs führt der Weg dann bergab und nach rechts zurück zum Ausgangspunkt der Museumsbahn am Bahnhof Amstetten.

Suche

Information und Anmeldung

Für Reservierungen, Buchung, Sonderfahrten:

Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. • Sektion Alb-Bähnle • Heinrich Biro • Drosselweg 13 • 73340 Amstetten • Tel. 07331/7979 oder per Email unter alb-baehnle@uef-dampf.de

Sektionsvorsitzender: Heinrich Biro
Postadresse: UEF "Sektion Alb-Bähnle" • Industriestraße 41 • 73340 Amstetten